Smart Home – Smart Car – Smart City – Smart Country – Digitalisierung um jeden Preis?

In diesem Monat beschäftigt sich der Humanistische Treff Bremen mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebenswelt. Der technische Aspekt steht hierbei nicht im Vordergrund. Auch er drohende Verlust vieler Arbeitsplätze durch den Einzug der Digitalisierung im Rahmen von “Industrie 4.0” soll nur am Rande betrachtet werden.

Stattdessen werden die oben genannten “Smart – Welten” näher erläutert und ihre Folgen für das gesellschaftliche Miteinander kritisch beleuchten:

  • ist die Smart – Welle  ein Baustein für einen Ãœberwachungsstaat ?
  • ist die Austattung aller Lebensbereiche mit Elektronik ökologisch vertretbar?
  • ist die Smart – Welle ein Angriff auf unsere Grundrechte ?
  • ist es ein Menschenrecht, analog leben zu können?

Über diese und eine Reihe weiterer spannender Fragen möchten wir mit Euch in eine rege Diskussion kommen.

Wir treffen uns am 06.02.2019, wie immer, ab 19.30,
im Hotel Heldt in der Friedhofstr 41.

 

Please follow and like us:
Diesen Beitrag teilen:

Internationaler Tag der Menschenrechte

10. Dezember 1948  –  10. Dezember 2018

Anlässlich des 70. Jahrestages der Erklärung der Menschenrechte findet in Bremen, wie in vielen anderen Städten, eine Demonstration und Kundgebung statt. Der HVD-Bremen e.V. unterstützt diese Aktion und beteiligt sich aktiv an Demonstration und Kundgebung.

Please follow and like us:
Diesen Beitrag teilen: